Steuerrecht: Droht eine neue Welle von Selbstanzeigen? - News zu Insolvenzrecht und Steuerrecht für Heilbronn - Horn & D`Antuono Rechtsanwälte, Steuerberater Fachanwälte in Neckarsulm Kreis Heilbronn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Steuerrecht: Droht eine neue Welle von Selbstanzeigen?

Herausgegeben von in Selbstanzeige ·
Im Rahmen der Offenlegung von bestehenden sogenannten Briefkastenfirmen, welche durch eine Anwaltskanzlei in Panama initiiert wurden, bestehen nunmehr Vermutungen, dass dadurch eine weitere Welle von Selbstanzeigen ausgelöst wird. Interessant ist außerdem, dass das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) Informationen zu Kontoinhaber bei einer Schweizer Bank an nationale Behörden weitergeleitet hat. Finanzminister Norbert Walter-Borjans hat zuständige Finanzminister über dieses Vorgehen informiert. Nach seiner Aussage betreffen die Kontendaten, die deutsche Steuerfahnder im Zuge von Ermittlungen gegen Banken entdeckt haben, nicht nur deutsche Steuerzahler. Es ist beabsichtigt, im Rahmen der bestehenden Steuerfahndung nunmehr grenzüberschreitend zusammen zu arbeiten.

Auch wir haben festgestellt, dass die Auswertungen der Steuerfahndung in Nordrhein-Westfalen nicht nur Steuerpflichtige in diesem Bundesland betroffen haben, sondern dass die dort ermittelnden Ergebnisse auch zu Steuerstrafverfahren von Betroffenen geführt haben, die außerhalb von Nordrhein-Westfalen wohnen. Wir halten es daher für wichtig, dass mögliche Betroffene, die Notwendigkeit einer Selbstanzeige prüfen.


Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü